Studie: Wir nach Corona

Wie geht es - mit und nach Corona - weiter mit Unternehmen und Märkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz? Haufe hat nachgefragt.

Von

Nikolaus Schmidt
15.1.2021

in

Wien

Co-Founder und Managing Partner Haufe Advisory

Corona stellt Deutschland, Europa, die ganze Welt vor Herausforderungen, wie wir sie seit Jahrzehnten nicht erlebt haben. Wir müssen handeln, ohne zu wissen, wie die Lage in vier Wochen aussehen wird. Wir fahren auf Sicht und befinden uns in einer außergewöhnlichen Situation, die uns allen unbekannt war. Es fehlen Vergleichsmuster und Erfahrungen. Und wir erleben, wie schwer Unsicherheit auszuhalten ist.

Haufe hat nachgefragt

Haufe hat Ende April 1.600 Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt: Wie nehmen sie in ihren Unternehmen den Lockdown wahr? Wie schätzen sie ihre eigene wirtschaftliche Zukunft und die ihrer Unternehmen ein? Wir wollten Antworten auf Fragen finden, die die Menschen in der Wirtschaft bewegen.

Sehr unterschiedliche Betroffenheit

Die gute Nachricht: Die Mehrheit der Befragten ist optimistisch. Ihre Unternehmen wollen und werden wieder wachsen. Sie sehen Licht am Ende des Tunnels. Den noch ist damit nicht alles gut. Die Geschäftsentwicklung ist auf breiter Front eingebrochen. Nur sieben Prozent der Befragten sind von ihr nicht betroffen. Unsere Studie macht aber deutlich, dass die Befragten sehr unterschiedlich in die Zukunft blicken.

Wir haben vier Gruppen identifiziert, die ganz unterschiedlichen Zukunftsszenarien anhängen:

  • Die Schlagkräftigen (26%)
  • Die Hoffnungsvollen (29%)
  • Die Unsicheren (30%)
  • Die Resignierten (15%).

Sie unterscheiden sich deutlich darin, wie sie die Auswirkungen der Krise einschätzen, wie optimistisch sie in die Zukunft blicken und wie sie den Herausforderungen begegnen wollen.

Mitarbeiter unterstützen, Digitalisierung vorantreiben

Es ist völlig unstrittig, dass Unternehmen und manche Branchen von Corona besonders stark betroffen sind, zum Beispiel Tourismus, das Gastgewerbe oder der Kulturbereich. Vor allem die Gruppe der Resignierten kann kaum mehr gestalten – weil Liquidität fehlt oder weil ihre Märkte eingebrochen sind. Gleichzeitig sehen wir aber auch Unternehmen, die von der Entwicklung profitieren: weil deren Angebote besonders nachgefragt und gebraucht werden. Jetzt geht es um die Arbeit am Aufbruch.

Die gesamte Studie "Wir nach Corona" finden Sie hier zum Download.

Consulting Paket
Jetzt komplette Studie downloaden
Vertrauen Sie auf ausgewählte BeraterInnen, die Sie bei der Bearbeitung Ihrer strategischen Herausforderungen bestmöglichst unterstützen
Jetzt downloaden
WEITERE TOP-THEMEN 2020
Jetzt kostenlos anfragen!

Schicken Sie uns eine kurze Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Julia Kern - Staffing & Deployment
Julia Kern
Managerin Staffing & Deployment
Kontaktfenster schliessen

Sie haben Fragen zum Thema Consulting? Rufen Sie uns an.

Julia Kern, Staffing & Deployment
0049 211 40 833 302 (DE)
Mo – Fr, 09:00 – 17:00
0043 676 847 833 302 (AT)
Mo – Fr, 09:00 – 17:00

Haufe Consulting Studie „Wir nach Corona“ – Jetzt gratis downloaden!

Studie zum Thema "Digitalisierung nach Corona" – Jetzt gratis downloaden!