→ Wer sind die besten Berater Deutschlands 2019? brandeins sagt Haufe Consulting gehört dazu!

→ Beste Berater Deutschlands 2019

Logo Haufe
CONSULTING

E-Commerce & Digital Marketing

Verkauf & Vermarktung abseits traditioneller Wege

Onlinehandel ist schon seit Jahren kein neues Phänomen mehr: Vielmehr ersetzt e-Commerce sowohl für Kunden als auch Unternehmen zunehmend den traditionellen und stationären Handel. Mit einem einfachen Onlineshop ist es deshalb längst nicht mehr getan. Alle e-Commerce-Aktivitäten von Unternehmen bedingen mittlerweile eine detaillierte und griffige digitale Marketingstrategie. Zudem hängen an den neuen e-Commerce-Prozessen auch Vertrieb, Logistik und Verkauf.

Illustration zu digitales Marketing
Sie überlegen mit einem
Consultant zu arbeiten?

Gerne beraten wir Sie unverbindlich, wie Sie Ihr
Projekt am besten ausschreiben und schlagen Ihnen passende BeraterInnen vor.

Kontaktieren Sie uns!

Vorteile von E-Commerce & Onlinehandel

Wortwörtlich übersetzt bedeutet e-Commerce „Elektronischer Handel“ und bezeichnet alle Ein- und Verkaufsvorgänge die online abgehandelt werden. Streng genommen zählen auch Mail-Bestellungen dazu. Heute versteht man unter e-Commerce alle Methoden der Abwicklung von Geschäften und administrativen Vorgängen über elektronische Kanäle. Vorteile sind:

  • Hohe Flexibilität im Marketing und auf der Angebotsseite
  • Reduktion der Transaktionskosten mit Geschäftspartnern
  • Senkung von Reise-, Telefonkosten oder Kosten in der Kundenakquise
  • Einfachere Überwindung von räumlichen Distanzen (neue Kundenschichten)

Kein E-Commerce ohne digitales Marketing

Wie bei einem Geschäft hilft das tollste Lokal nichts, wenn es niemand findet. Ähnlich verhält es sich online. Eine gute E-Commerce-Strategie bedingt ebenso eine gute Strategie für das digitale Marketing, also alle Marketingaktivitäten, die Technologien und Plattformen wie Websites, Mail, Apps, Social Media und Co. nutzen. Heutzutage überschneiden sich traditionelle und Digital-Marketing-Instrumente häufig. Wichtig ist, Verbindungen an den richtigen Stellen unter folgenden Kanälen - aber auch Offline-Maßnahmen herzustellen.

  • Website-Marketing
  • Suchmaschinen-Marketing (SEM)
  • Affiliate-Marketing
  • E-Mail-Marketing
  • Content-Marketing
  • Corporate Blogs
  • Social Media
  • Mobile Marketing

Wie digitales Marketing wirkt

Onlinehandel bedingt in erster Linie vor allem eines: viele User, die auf die Seite kommen um im Idealfall einzukaufen. Dafür müssen diese User erst einmal auf die Seite Ihres Unternehmens geholt werden. Genau dafür sorgt das Digital Marketing.

  • AUFMERKSAMKEIT GENERIEREN
    … durch Content, Social Media, Blogs etc.
  • LEADS GENERIEREN
    … Usern werden exklusive Inhalte angeboten – im Gegenzug geben die User ihre Daten bekannt.
  • KUNDEN GENERIEREN
    … durch den Mehrwert des Contents sowie attraktive Angebote werden die User schließlich als Kunden gewonnen.
  • EMPFEHLUNGSMARKETING
    … durch den Mehrwert des Contents sowie attraktive Angebote werden die User schließlich als Kunden gewonnen.

Sie haben Fragen oder möchten Ihr Projekt mit uns besprechen?

Schicken Sie uns eine kurze Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Sonja Gutschi | Staffing & Deployment
Julia Kern
Staffing & Deployment

Spannende Beiträge zum Weiterlesen:

Five Digital Marketing Trends For 2019
Mehr erfahren
Einstieg in den E-Commerce: So klappt’s!
Mehr erfahren
5 Digital Marketing Tips To Increase Your Brand's Growth Online And Improve Ad Results
Mehr erfahren