→ Wer sind die besten Berater Deutschlands 2019? brandeins sagt Haufe Consulting gehört dazu!

→ Beste Berater Deutschlands 2019

Logo Haufe
CONSULTING

M&A – Merger & Acquisition

Unternehmens(ver)käufe & Finanzierungen vom Termsheet bis zum Closing

Unternehmensaufkäufe bzw. Zusammenschlüsse sind ein bedeutender Teil einer langfristigen Unternehmensstrategie. Darunter fallen beispielsweise Betriebsübernahmen, Fusionen, fremdfinanzierte Übernahmen oder Unternehmenskooperationen. M&As werden fast immer von hochspezialisierten UnternehmensberaterInnen, WirtschaftsprüferInnen oder InvestmentbankerInnen begleitet. Das Ziel von M&A ist es, geeignete Maßnahmen zu finden und umzusetzen, um die Existenz eines Unternehmens nachhaltig zu sichern. Das kann durch Fusionen oder Unternehmenskäufe geschehen. Umgekehrt ist es auch möglich, dass das eigene Unternehmen verkauft werden soll. In beiden Fällen kümmert sich ein/e M&A-BeraterIn um alle Schritte – von der Vorbereitung über die Präsentation des Unternehmens bis hin zur Verkaufsabwicklung.

Illustration zu Merger & Acquisition
Sie überlegen Mit einem Consultant zu arbeiten?

Gerne beraten wir Sie unverbindlich, wie Sie
Ihr Projekt am besten ausschreiben und schlagen Ihnen passende BeraterInnen vor.

Kontaktieren Sie uns

Arten von M&A

Es werden verschiedene Unterarten von Transaktionen im M&A-Bereich unterschieden, so beispielsweise:

  • FUSION DURCH AUFNAHME
    Unternehmen, das kauft, übernimmt Vermögen und Schulden, dafür verschwindet das aufgekaufte Unternehmen komplett.
  • FUSION DURCH NEUGRÜNDUNG
    Zusammenschluss zweier Unternehmen und nachfolgend Gründung eines neuen Unternehmens. Aus den Firmen ”A und B” wird eine gemeinsame Firma ”C”.
  • UNTERNEHMENSKÄUFE
    Unternehmenskäufe unterscheiden sich dadurch, dass der/die neue EigentümerIn auch die Führungsaufgaben übernimmt.

Ablauf von M&A

Üblicherweise verlaufen M&A-Transaktionen nach folgendem Schema:

  • DEAL SEARCH
    Suche nach geeigneten Übernahmekandidaten
  • DUE DILIGENCE
    Evaluation potenzieller Übernahmekandidaten
  • DEAL NEGOTIATION
    Verhandlungen mit den Gesellschaftern oder Management
  • DEAL DOCUMENTATION
    Letter of intent, Term sheet – Dokumentation wird von AnwältInnen, WirtschaftsprüferInnen, UnternehmensberaterInnen, InvestmentbankerInnen begleitet.
  • DEAL MONITORING
    Beteiligungscontrolling sorgt für eine permanente Überwachung der Entwicklung.
  • SIGNING
    Abschluss der M&A-Transaktion
  • CLOSING
    Verträge werden beidseitig erfüllt, Unternehmenskauf wird abgeschlossen.

Um Misserfolge von M&A-Transaktionen weitgehend zu vermeiden, ist es bereits vorab wichtig, sich mit dem Unternehmen, das gekauft werden soll, eingehend zu beschäftigen. Dazu gehört nicht nur die genaue Analyse und Studie aller Geschäftszahlen. Es ist auch wichtig, sich mit der neuen Unternehmenskultur auseinanderzusetzen und zu prüfen, inwieweit diese mit der aktuellen Kultur des künftigen Mutterunternehmens vereinbar ist.

Externe Unterstützung bei M&A

Gemeinsam mit Ihrer/m M&A-BeraterIn erarbeiten Sie eine Strategie, um Ihre M&A-Pläne erfolgreich umzusetzen.

  • Entwicklung einer Strategie
  • Einschätzung der Quellen
  • Unterstützung bei Gesprächen, Angebotslegungen, Verhandlungen
  • Integration des Unternehmens nach dem Closing
Sie haben Fragen oder möchten Ihr Projekt mit uns besprechen?

Schicken Sie uns eine kurze Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Sonja Gutschi | Staffing & Deployment
Julia Kern
Staffing & Deployment

Spannende Beiträge zum Weiterlesen:

IT deserves a strategic role in merger & acquisition integration
Mehr erfahren
20 Key Due Diligence Activities In A Merger And Acquisition Transaction
Mehr erfahren
Was intelligente Algorithmen bei der Due Diligence leisten
Mehr erfahren